Atacamawüste: Das Land der Sterne

Reise / 18.10.2013 • 10:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wüste. (V. Hämmerle) In der Atacamawüste fällt nur etwa die Hälfte des Niederschlags, der im Death Valley in den USA gemessen wird. Das trockene Klima schafft ideale Bedingungen für die Beobachtung des Weltalls, weshalb die Wüste Standort mehrerer Sternwarten ist. Unter anderem befindet sich hier die bisher modernste und leistungsfähigste Sternwarte der Welt, das Alma-Observatorium.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.