Entspannter Urlaub mit dem Hund am Meer

22.07.2016 • 08:05 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Auf Sylt gibt es ausgewiesene Hundestrände und zahlreiche Unterkünfte, in denen Vierbeiner erlaubt sind.
Auf Sylt gibt es ausgewiesene Hundestrände und zahlreiche Unterkünfte, in denen Vierbeiner erlaubt sind.

tiere. Auf Sylt kann man die Meeresbrandung an vielen Orten entspannt gemeinsam mit dem Vierbeiner verbringen. 16 ausgewiesene Hundestrände bietet die Insel von Nord bis Süd – so treffen die eigenen vier Pfoten auf jede Menge Gesellschaft, denn hier können Hund und Herrchen nach Herzenslust im Sand und den Wellen toben. Auch bei der Unterkunft können Urlauber auf Sylt aus einem reichhaltigen Angebot wählen. Viele Sylter Vermieter haben sich nämlich speziell auf die Bedürfnisse der vierbeinigen Gäste eingestellt.

Pause in der Hundepension

Wer dann doch gerne einmal etwas unternehmen möchte, wobei der Hund nicht gestattet ist, hat die Möglichkeit, das Tierheim Sylt zu besuchen. Bei freien Kapazitäten werden die treuen Begleiter gerne für ein paar Stunden in der Hundepension aufgenommen.