Auf den Spuren der Gebrüder Grimm

grimm. (VN-ber) Die Brüder Grimm zählen neben der documenta und dem Bergpark Wilhelmshöhe zu den zentralen Anziehungspunkten von Kassel. Zwischen 1798 und 1841 verbrachten die Brüder Grimm gut 30 Jahre in der Stadt, wo sie schon das Lyceum Fridericianum besucht hatten. 2015 eröffnete die „Grimmwelt“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.