Kanäle, Wasserspiele und Wodka

Die schöne russische Metropole St. Petersburg ist nah am Wasser gebaut.

reise. (srt/Sibylle von Kamptz) Die russische Metropole gilt zu Recht als „Venedig des Nordens“. Sie hat aber noch mehr als Kanäle und Brücken zu bieten: Wasserspiele, Bootstouren und natürlich Wodka. Die Stadt weist mehr Brücken auf als die Lagunenstadt am Mittelmeer: Fließen doch neben der Newa di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.