Eine Bambushalle für Nepal

Die Halle soll bei der Kundalinee School in Sundarijal entstehen.  weltweitwandern

Die Halle soll bei der Kundalinee School in Sundarijal entstehen.  weltweitwandern

Projekt Bis heute hinterlässt das schwere Erdbeben aus dem Jahr 2015 seine Spuren. Neubauten sind seither aus Beton und Stahl – im Winter kaum zu beheizen, im Sommer brütend heiß. Die Materialien werden aus dem Ausland importiert, was die Abhängigkeit und die Not Nepals noch vergrößert. Der österrei

Artikel 156 von 175
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.