Der Löwenfelsen Sigiriya

Reise / 14.01.2022 • 11:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wer den Felsen erklimmen möchte, sollte etwas Kondition mitbringen.Unsplash/Sander Don
Wer den Felsen erklimmen möchte, sollte etwas Kondition mitbringen.Unsplash/Sander Don

Geschichte Auf dem berühmten Felsen Sigiriya befinden sich die Ruinen der historischen Felsenfestung von König Kassipa. Wer den Felsen über die 1860 Stufen besteigen möchte, sollte möglichst früh aufbrechen, denn in der Mittagshitze kann der Aufstieg schon mal zur Tortur werden. Alleine die Anlage rund um den Löwenfelsen, wie er auch genannt wird, ist wunderschön und einen Besuch wert – auch wenn man die Strecke nach oben nicht bewältigen möchte. Oben angekommen erblickt man die Ruinen, die Zisternen und den ehemaligen Thron des Königs, der sich aus Angst vor Rache seines Bruders und eigentlichen Thronfolgers diese Festung baute.

Sri Lanka

Covid-Bestimmungen Vollständig immunisierte Personen, die einen aktuellen negativen PCR-Test vorweisen, können sich derzeit nach der Einreise frei im Land bewegen. Informationen für nicht geimpfte Personen gibt es auf https://www.bmeia.gv.at/

Einreise Für die Einreise nach Sri Lanka wird ein Visum benötigt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.