Zyperns Nationalfeiertag: Proteste statt Feiern

Spezial / 25.03.2013 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
edited by Zsolt
edited by Zsolt

Der alles entscheidende Montag fiel auf Zyperns Nationalfeiertag. Der erinnert an die Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich 1821. Diesmal freilich stand die Finanzkrise im Mittelpunkt der Paraden. Die Türkei blieb dennoch präsent. Sie warnte die griechischen Zyprioten, Werte aus Bodenschätzen der Insel in den Rettungsfonds einzubringen. Das Erdgas gehöre auch dem türkischen Norden. Man werde die Interessen der Landsleute zu schützen wissen. Auf der Insel existiert seit der Militärintervention 1974 die international nur von der Türkei anerkannte Türkische Republik Nordzypern. Foto: AP