Volles Programm für Scheider

Timo Scheider will auch in der Saison 2018 in zwei Rennserien starten. Noger

Timo Scheider will auch in der Saison 2018 in zwei Rennserien starten. Noger

2018 auch Start in der zweitbedeutendsten deutschen Automobil-Rennserie.

Salzburg BMW gab im Rahmen seiner Motorsport-Saisonabschlussfeier in München kurz vor Weihnachten bekannt, dass Timo Scheider – nach dem Aus bei Audi seit Anfang des Jahres Werksfahrer bei den bayrischen Motorenwerken – im kommenden Jahr mit einem BMW-M6-GT3 im ADAC-GT-Masters eingesetzt wird. Dies

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.