Rekordspieler kehrt als Amateure-Trainer nach Lustenau zurück

Sport / 26.07.2019 • 06:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Harald Dürr freut sich auf sein erstes Spiel als Amateure-Coach. Steurer
Harald Dürr freut sich auf sein erstes Spiel als Amateure-Coach. Steurer

Harald Dürr nimmt auf der Trainerbank der Austria Platz.

Lustenau Mehr als ein Jahrzehnt war er Kapitän und Publikumsliebling des grün-weißen Anhangs. Im Alter von 40 Jahren kehrt Harald Dürr zur Lustenauer Austria zurück. Der Ex-Profi nimmt ab sofort auf der Betreuerbank Platz, als Coach der Amateure-Mannschaft. Zusammen mit seinem ehemaligen Teamkollege Thiago de Silva Lima und einem weiteren Brasilianer, Ricardo Silva de Oliveira, kümmert er sich um die grün-weißen Jungstars. „Es ist eine wunderschöne Aufgabe und zugleich eine Herausforderung“, erklärt Dürr. „Die Austria ist einfach mein Herzensverein. Deshalb arbeite ich gerne mit den Jungs. Ich denke schon, dass ich die Spieler ein wenig näher an den Profifußball heranführen kann.“ Nicht zuletzt waren es auch die guten Gespräche mit Sportvorstand Valentin Drexel, die Dürr überzeugt haben.

Gute Zusammenarbeit

Für den Coach ist es klar, dass auch Kaderspieler der Profis in der Amateurmannschaft Spielpraxis sammeln werden. Deshalb wird die Zusammenarbeit mit Proficoach Gernot Plassnegger ebenfalls zu seinem Arbeitsbereich gehören. Allerdings, so Dürr, ist er nicht von Spielern von oben abhängig. Der Kader der Amateure umfasst nicht weniger als 25 Spieler. Grund dafür ist auch die Tatsache, dass die dritte Kampfmannschaft der Austria aus dem Spielbetrieb genommen wurde und junge Talente aufgerückt sind. Seitens des Trainers gibt es zudem das Versprechen, dass alle zu ihren Einsatzminuten kommen werden.


Dürr hat im Vorjahr erfolgreich die A-Trainerlizenz-Ausbildung abgeschlossen, zudem widmete er sich seiner beruflichen Weiterbildung. Seine sportliche Zielsetzung als Neocoach für die beginnende VN.at-Eliteligasaison ist mit dem Klassenerhalt klar definiert. VN-tk

VN.at-Eliteliga 2019/20

SC Austria Lustenau Amateure, Kaderliste inklusive Trikotnummern und Geburtsdatum

Tor

1 Dejan Zivanovic 2. Mai 1999

31 Stefan Stijepovic 1. Dezember 1998

28 Markus Hagen 3. April 1965

Feldspieler

5 Marvin Alber 26. Jänner 1999

7 Serkan Aktas 7. März 1997

8 Mirko Basic 12. August 2001

9 Berkan Celik 3. Juli 2001

2 Ali Chadshimuradov 8. September 2001

6 Timir Chadshimuradov 19. Jänner 2000

24 Kadir Demirtas 5. Juni 1996

23 Sandro Daradan 20. November 1998

17 Aldin Delahmet 2. Februar 1999

11 Thiago de Lima Silva 1. November 1983

16 Timo Dragositz 15. Oktober 2000

15 Paul Fink 9. Februar 2001

4 Robert Gjergjaj 25. Jänner 2000

38 Tim Großer 6. Juli 2001

19 Kubilay Kalkan 9. Oktober 1992

20 Berktas Koray 10. Juli 1996

21 Nemanja Ljustina 16. Juni 2000

18 Oliveira Thiago 15. Oktober 1999

10 Ismet Osmani 21. Dezember 2000

3 Simon Rauscher 18. September 2002

12 Florian Riedmann 7. Jänner 1998

14 Raul da Cunha Soares 2. Mai 2001

13 Bernhard Wund 7. Februar 2001

Trainer: Harald Dürr

Cotrainer: Ricardo Silva de Oliveira, Thiago de Lima Silva

Tormanntrainer: Markus Hagen

Betreuer: Hans Gruber

Sportlicher Leiter: Christian Werner/Valentin Drexel;