Tennis: Premiere für Laura Fuchs und dritte VTV-Krone für Linus Erhart

Sport / 23.09.2019 • 16:30 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Laura Fuchs vom TC Haselstauden kürte sich ohne Satzverlust bei der Tennis-Landesmeisterschaft mit 14 Jahren zur jüngsten VTV-Damenmeisterin und holte zudem Gold im Mixed. GEPA

Dornbirn Laura Fuchs (TC Haselstauden) und Linus Erhart (TC Dornbirn) sind die großen Gewinner der Tennis-Freilufttitelkämpfe, die auf der Anlage des TC Dornbirn ausgetragen wurden. Die seit drei Wochen 14 Jahre alte Fuchs sicherte sich mit einem 6:2-, 7:6-Finalerfolg im Duell der Generationen gegen Verena Brünings (36, TC Bregenz) ihren ersten VTV-Einzeltitel in der Allgemeinen Klasse. Fuchs, die in allen Partien ohne Satzverlust blieb, löst damit 2018-Meisterin Mia Liepert als jüngste VTV-Meisterin ab und durfte sich zudem über die höchste Auszeichnung zusammen mit Valentin Werner ((16, TC Altenstadt) im Mixed freuen.

Nach 2015 und 2016 holte sich Linus Erhart zum dritten Mal den VTV-Einzeltitel bei den Herren. Zudem gelang dem 25-Jährigen im Doppel mit Stefan Bildstein die erfolgreiche Titelverteidigung. VN/Lerch

Der 25-jährige Erhart konnte sich mit dem souveränen 6:1-, 6:4-Triumph im Endspiel über den 18 Jahre alten Niklas Rohrer (TC Altenstadt) ohne Satzverlust nach 2015 und 2016 zum dritten Mal in die ewige Bestenliste eintragen. Als Zugabe verteidigte der TC-Dornbirn-Akteur zusammen mit Stefan Bildstein (34) auch Gold im Doppel. Für Erhart war es die dritte, für Partner Bildstein bereits die achte VTV-Krone im Doppel bei Freiluftitelkämpfen.

Im Damendoppel gab es für Lias Türtscher (23) und Ella Prakesch (16) vom TC Montafon erstmals die Ländle-Krone.

Stark, Werner und Marjanovic mit Gold im Einzel und Doppel

Bei der parallel ausgetragen Jugendmeisterschaft (U 16 bis 12) durften sich mit Sydney Stark (TC Bludenz), Valentin Werner (TC Altenstadt) und Mateja Marjanovic (TC Bludenz) drei Spieler über die makellose Ausbeute eines Doppelpacks mit Siegen im Einzel und Doppel freuen. Luisa Hämmerle (TC Vorderland) und Timo Rabensteiner (TC BW Feldkirch) verbuchten je einen Meister und Vizemeistertitel.

VTV-Freiluft-Landesmeisterschaft Allgemeine Klasse 2019 in Dornbirn
Damen,
Halbfinale: Laura Fuchs (TC Haselstauden-1) – Sydney Stark (TC Bludenz) 6:2, 6:0; Verena Brünings (TC Bregenz-2) – Angelina Wachter (TC Bludenz-3) 6:1, 6:2; Finale: Laura Fuchs – Verena Brünings 6:2, 7:6.

Herren, Halbfinale: Linus Erhart (TC Dornbirn-1) – Felix Wohlgenannt (TC EV Feldkirch-3) 6:3, 6:0; Niklas Rohrer (TC Altenstadt-5) – Gerrit Lebeda (TC Altenstadt-4)7:5, 6:0; Finale: Linus Erhart – Niklas Rohrer 6:1, 6:4.

Damendoppel, Halbfinale: Carmen Dechant/Annette Sandra Göbel (TC Dornbirn) – Maren Ruf/Anja Locher (UTC Schwarzach/TC Rankweil-1) 6:3, 4:6, 10:4; Lisa Türtscher/Ella Prakesch (TC Montafon-2) – Sydney Stark/Laura Bitschnau (TC Bludenz) 6:3, 2:6, 10:7; Finale: Lisa Türtscher/Ella Prakesch – Carmen Dechant/Annette Sandra Göbel 16:3, 4:6, 12:10.

Herrendoppel, Halbfinale: Stefan Bildstein/Linus Erhart (TC Dornbirn-1) – Julius Ratt/Nicolai Graninger (TC Dornbirn/TC Hörbranz) w. o.; Felix Wohlgenannt/Gerrit Lebeda (TC ESV Feldkirch/TC Altenstadt-2) – Daniel Scheid/Niklas Rohrer (TC Vorderland/TC Altenstadt-3) 6:2, 6:0; Finale: Stefan Bildstein/Linus Erhart – Felix Wohlgenannt/Gerrit Lebeda 6:3, 6:4.

Mixed, Halbfinale: Laura Fuchs/Valentin Werner (TC Haselstauden/TC Altenstadt-1) – Anja Locher/Michael Thurnher (TC Rankweil/TC Nofels-Tosters-4) 6:2, 6:4; Melanie Pinkitz/Lorenz Feierle (TC Dornbirn-3) – Denise Böhler/Marco Högger (TC ESV Feldkirch/TC Hard) 6:3, 7:6; Finale: Laura Fuchs/Valentin Werner – Melanie Pinkitz/Lorenz Feierle 6:4, 6:3.

VTV-Freiluft-Landesmeisterschaft Jugend 2019 in Dornbirn
Mädchen

Unter 14, Halbfinale: Sydney Stark (TC Bludenz-1) – Pia Rüscher (TC Schwarzenberg) 6:0, 6:0; Luisa Hämmerle (TC Vorderland-2) – Sara Erhard (UTC Vandans) 6:3, 6:1; Finale: Sydney Stark – Luisa Hämmerle 6:1, 6:3.
Doppel: 1. Sydney Stark/Luisa Hämmerle (TC Bludenz/TC Vorderland) 3:0 Siege/6:0 Sätze, 2. Anna Payer/Athina Ströhle (TC BW Feldkirch) 2:1/4:2, 3. Pia Rüscher/Lea Wolf (TC Schwarzenberg) 1:2/2:5.
Burschen
Unter 16, Halbfinale: Valentin Werner (TC Altenstadt) – Joel Schwärzler (TC Hard-1) 6:1, 6:0; Elias Lagger (TC Vorderland-2) – Nicolas Ströhle (TC BW Feldkirch-4) 6:0, 6:1; Finale: Valentin Werner – Elias Lagger 6:1, 6:1.
Doppel: 1. Joel Schwärzler/Valentin Werner (TC Hard/TC Altenstadt) 3:0 Siege/4:1 Sätze, 2. Felix Hämmerle/Nicolas Ströhle (TC Vorderland/TC BW Feldkirch) 2:1/3:2, 3. Niklas Schobesberger/Niklas Reiner (TC BW Feldkirch) 1:2/0:4. 
Unter 14, Finale: Max Fränkel (TC Montafon) – Niklas Reiner (TC BW Feldkirch) 6:4, 6:1; Platz drei: Noah Schreiber (TC Altenstadt) – Paul Feierle (TC Dornbirn) 6:4, 1:6, 11:9.
Unter 12, Halbfinale: Mateja Marjanovic (TC Bludenz-1) – Rafi Zein (TC Hard-3) 6:0, 6:0; Timo Rabensteiner (TC BW Feldkirch-2) – Daniel Grimm (TC Hard) 6:2, 6:0; Finale: Mateja Marjanovic – Timo Rabensteiner 6:4, 6:0.
Doppel, Halbfinale: Timo Rabensteiner/Mateja Marjanovic (TC BW Feldkirch/TC Bludenz-1) – Jakob De Vries/Tobias Spousta (TC BW Feldkirch/TC ESV Feldkirch) 4:6, 6:1, 10:2; Nicolas Schäffl/Dario Lechner (UTC Dornbirn/TC BW Feldkirch) – Rafi Zein/Daniel Grimm (TC Hard-2) 6:4, 6:4; Finale: Timo Rabensteiner/Mateja Marjanovic – Nicolas Schäffl/Dario Lechner 6:3, 6:3.