Fabio Hofer wechselt 2020 nach Biel

Sport / 25.09.2019 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Fabio Hofer wechselt im nächsten Jahr von Ambri nach Biel. geps
Fabio Hofer wechselt im nächsten Jahr von Ambri nach Biel. geps

Biel Der EHC Biel hat sich die Dienste von Fabio Hofer gesichert. Der 28-jährige Vorarlberger mit Schweizer Lizenz, der in dieser Saison für den National-League-Konkurrenten Ambri-Piotta stürmt, unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre bis April 2022. „Fabio Hofer ist ein spielstarker Flügelstürmer“, sagt Biels Geschäftsführer Martin Steinegger über die Neuerwerbung. „Er liest das Spiel sehr genau und versteht es, seine Mitspieler entsprechend einzusetzen. Im Powerplay erkennt Fabio das freie Eis und reagiert instinktiv auf sich eröffnende Möglichkeiten.“ In Biel trifft Hofer aufs Ländle-Landsmann Stefan Ulmer. VN-ko