Maria Scharapowa kehrt in Brisbane auf die WTA-Tour zurück

Sport / 31.12.2019 • 14:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Maria Scharapowa kehrt in Brisbane auf die WTA-Tour zurück

brisbane Maria Scharapowa setzt ihre Tennis-Karriere fort. Die Russin, die ihr Antreten beim WTA-Turnier in Linz im Oktober wegen einer Schulterverletzung absagen musste, nahm für das Turnier in Brisbane in der kommenden Woche eine Wildcard an. Die frühere Weltranglistenerste, die 36 Turniere gewonnen und bisher fast 39 Mio. Dollar Preisgeld erspielt hat, war zuletzt im August bei den US Open aktiv.

Nach nur acht Turnierauftritten 2019 fiel sie in der Weltrangliste auf Rang 133 zurück. „Es ist ein neuer Start nach einer harten Saison. Es gab viele Aufs und Abs, es gab Zeiten, in denen ich bereit war, aber die Schulter nicht. Aber ich bin motiviert. Zum jetzigen Zeitpunkt meiner Karriere ist dieses Gefühl ein gutes Zeichen“, sagte Scharapowa.