Deshalb fehlte Eishockeycrack Maximilian Egger oft die Geduld

Sport / 06.12.2020 • 08:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Maximilian Egger freut sich schon auf das Weihnachtsfest. <span class="copyright">CDM/Margotti</span>
Maximilian Egger freut sich schon auf das Weihnachtsfest. CDM/Margotti

In der Adventszeit 2020 erhalten VN.at-Leser exklusiv Einblicke in das vorweihnachtliche Leben der Bulldogs-Cracks. Türchen Nummer sechs gehört Maximilian Egger, der zugibt, als Kind wenig Geduld unter dem Weihnachtsbaum gehabt zu haben.