Zwei ÖRV-Duos in Winterberg auf dem Podest

Sport / 01.01.2022 • 12:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Zwei ÖRV-Duos in Winterberg auf dem Podest

winterberg Nach zwei Weltcupsiegen in Serie sind Thomas Steu/Lorenz Koller zum Jahresauftakt der Kunstbahnrodler in Winterberg auf Platz zwei gefahren. Auch ihre ÖRV-Teamkollegen Yannick Müller/Armin Frauscher kamen am Samstag nach Stürzen der zwischenführenden Toni Eggert/Sascha Benecken und Andris und Juris Sics als Dritte auf das Podest. Steu/Koller fehlten nur 0,041 Sekunden auf die siegreichen Deutschen Tobias Wendl/Tobias Arlt. Müller/Frauscher lagen 0,154 zurück.

Juri Gatt/Riccardo Schöpf (+0,316 Sek.) wurden Siebente. Im Anschluss waren auch noch die Einsitzer an der Reihe. Die Frauen und die Teamstaffel folgen am Sonntag.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.