Schweres Jahr für die Reisebranche

VN Titelblatt / 13.11.2020 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Andrea Füssinger und Annelies Weiss von Weiss Reisen. VN/Steurer
Andrea Füssinger und Annelies Weiss von Weiss Reisen. VN/Steurer

Bregenz Für die heimische Reisebranche ist 2020 wohl das schwerste Jahr überhaupt. Corona und die damit verbundenen Einschränkungen machen den Betrieben einen ordentlichen Strich durch die Rechnung. Auch bei Weiss Reisen hofft man auf baldige Normalität. Denn heuer seien die meisten bereits gebuchten Reisen storniert worden. Annelies Weiss und Andrea Füssinger sprechen von einem Umsatzrückgang von 85 Prozent. »D1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.