Holzknappheit wird zur Chefsache

VN Titelblatt / 16.04.2021 • 22:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

SChwarzach Die Situation am Holzmarkt bleibt prekär und sorgt für Sorgenfalten, denn die Preise steigen weiter, die Verfügbarkeit hingegen sinkt. In Vorarlberg sollen Ende April alle betroffenen Branchen – vom Waldbesitzer über die Sägeindustrie bis zu den Handwerkern – an einem runden Tisch im Landhaus eine Lösung finden. In Wien finden Gespräche auf Ministerebene statt. »D1