Single-Haushalte im Land im Vormarsch

VN Titelblatt / 25.04.2021 • 22:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Immer mehr Menschen in Vorarlberg leben allein. In den letzten 16 Jahren ist die Zahl der Single-Haushalte um fast die Hälfte gestiegen, von 41.400 auf 58.400. Die stärkste Zunahme von Ein-Personen-Haushalten gibt es in der Altersgruppe der 45- bid 59-Jährigen. Expertin Kriemhild Büchel-Kapeller sieht einen starken Trend zur Individualisierung. Viele würden ihr Leben ganz nach den eigenen Vorstellungen gestalten wollen. »A5