Russland gibt Attacke auf Hafen von Odessa zu

VN Titelblatt / 24.07.2022 • 22:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

moskau, kiew Russland gibt den vielfach kritisierten Angriff auf den Hafen der ukrainischen Schwarzmeer-Metropole Odessa zu. Das Verteidigungsministerium in Moskau begründete das Vorgehen am Sonntag mit der Zerstörung von US-Waffen. Kurz zuvor hatte Russland in Istanbul eine Vereinbarung über die Ausfuhr von Getreide auch aus diesem Hafen unterzeichnet, deshalb war das internationale Entsetzen groß. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sprach von einem  Akt „offensichtlicher russischer Barbarei“. »D5