Für ein Leben ohne Hindernisse

VN Titelblatt / 02.12.2022 • 23:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Georg Fritsch setzt sich für Barrierefreiheit ein.
Georg Fritsch setzt sich für Barrierefreiheit ein.

schwarzach Eine Behinderung kann jeden Menschen treffen. Nur ein Bruchteil der Behinderungen sind angeboren, die meisten werden im Laufe des Lebens erworben. Etwa 15 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher sind in irgendeiner Form von einer Behinderung betroffen. Und dennoch ist im Alltag die Umwelt nicht immer oder nur unzureichend barrierefrei gestaltet, hier besteht dringender Handlungsbedarf. »A8

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.