Interne Bregenz jetzt auch im Verbund mit Spital Hohenems

VN Titelblatt / 19.12.2022 • 22:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz In der Inneren Medizin im Landeskrankenhaus Bregenz, in der es in den vergangenen Jahren personell ziemlich turbulent zuging, soll jetzt endgültig Ruhe und Stabilität einkehren. Dafür soll Primar Günter Höfle, Chefarzt des LKH Hohenems und Leiter der dortigen Internen, sorgen. Seit 1. November 2022 führt er die beiden Abteilungen standortübergreifend. Die vergangenen zwei Jahre leitete Prof. Heinz Drexel, der dafür aus der Pension zurückgeholt wurde, die Station in Bregenz. Er wird nun als wissenschaftlicher Berater für die KHBG tätig. In Bregenz gilt es vor allem, die personelle Situation zu entschärfen. Es fehlen laut KHBG-Direktor Gerald Fleisch vor allem Ärzte. »A3

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.