Eröffnung der Gymnaestrada wackelt wetterbedingt

VN / 07.07.2019 • 13:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die australischen Gäste sind für das große Turnereignis gerüstet. VN/SCHWALD

OK-Team berät über weitere Möglichkeiten.

Dornbirn Seit Tagen fiebern mehr als 18.000 Teilnehmer aus aller Herren Länder dem Beginn der Gymnaestrada in Dornbirn entgegen. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die große Show könnte eigentlich beginnen. Könnte, denn der größte Unsicherheitsfaktor ist das Wetter. Derzeit berät das OK-Team, ob die Großveranstaltung auf der Birkenwiese durchgeführt, abgesagt oder möglicherweise auf kommenden Mittwoch verschoben werden soll, denn die Wetterprognosen stehen auf Sturm und Starkregen in der Zeit während der Eröffnungsfeierlichkeiten. Eine Entscheidung soll demnächst fallen.