Hard: Radfahrer geriet unter Lkw

VN / 08.08.2022 • 16:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Mann war mit seinem Fahrrad unter die Räder des Schwerfahrzeuges geraten.<span class="copyright"> M. Shourot</span>
Der Mann war mit seinem Fahrrad unter die Räder des Schwerfahrzeuges geraten. M. Shourot

Unfallopfer auf der Rheinstraße von Sattelschlepper erfasst und schwer verletzt.

hard Ein schwerer Unfall ereignete sich heute gegen 13.30 Uhr auf der Rheinstraße in Hard. Als ein ukrainischer Lkw in Fahrtrichtung Bregenz unterwegs war, geriet auf Höhe des Hofer-Marktes ein Mann mit seinem Fahrrad unter die Räder des Schwerfahrzeuges. Laut ersten Polizeiangaben kam es zum Unfall, als der aus Richtung Fußach kommende Lkw-Fahrer nach rechts abbiegen wollte.

Das Unfallopfer wurde dem Vernehmen nach schwerstens verletzt und musste nach einer Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 8“ zum Krankenhaus geflogen werden. Während der Unfallaufnahme kam es zur beidseitigen Absperrung der Rheinstraße, der Verkehr wurde umgeleitet. Mehr Informationen demnächst.

Die Unfallstelle auf der Rheinstraße wurde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. <span class="copyright">M. Shourot</span>
Die Unfallstelle auf der Rheinstraße wurde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. M. Shourot