„Mein Name ist jetzt Warten“

Vorarlberg / 17.06.2014 • 21:41 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Der Flüchtling Suliman Albekov wünscht sich nur „wie ein Mensch behandelt zu werden und hier leben zu dürfen“.  FOTO: VN/STEURER
Der Flüchtling Suliman Albekov wünscht sich nur „wie ein Mensch behandelt zu werden und hier leben zu dürfen“. FOTO: VN/STEURER

Wegen menschenunwürdiger Behandlung in Vorarlberg wollte Flüchtling flüchten.