Prominente Faschings-Maskerade: Vorarlberger Promis verwandeln sich bis zur Unkenntlichkeit

Vorarlberg / 02.03.2019 • 18:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Julia Strickner verwandelte die Vorarlberger Promis bis zur Unkenntlichkeit. Raten sie auf den folgenden Seiten mit, wer sich hinter der Maske verbirgt.  VN/Lerch
Julia Strickner verwandelte die Vorarlberger Promis bis zur Unkenntlichkeit. Raten sie auf den folgenden Seiten mit, wer sich hinter der Maske verbirgt. VN/Lerch

Huch, wer ist das denn? Vorarlberger Promis bekamen ordentlich Farbe ins Gesicht. Erraten Sie wer sich hinter der Maskerade verbirgt?

Tanja Schwendinger

Schwarzach Die Schminkpinsel und Farben sind bereit für ihren Einsatz, die Promis gespannt, wie sie am Ende aussehen werden. Bis zur Unkenntlichkeit wird Facepainting-Expertin Julia Strickner (38) die drei Vorarlberger Promis verwandeln, die es eigentlich gewohnt sind, auf den Straßen erkannt zu werden. Eine ganzen Nachmittag wird es dauern, bis die drei bekannten Gesichter nicht mehr wiederzuerkennen sind. Oder etwa doch? Raten Sie auf den folgenden Seiten mit.

Die Wahl bei Kandidat Nummer eins fiel auf Filmbösewicht Joker, der legendäre Erzfeind von Batman. „Da ich selbst in der Filmbranche tätig bin, finde ich das sehr passend“, erzählt er mit einem Schmunzeln und wartet gespannt auf das Ergebnis. „Wow, das sieht wirklich beeindruckend aus.“ Schwarze Augen, roter Mund, blasses Gesicht, ein ernster Gesichtsausdruck für das Foto – langsam aber sicher ist die Maskerade perfekt. Na, klingelts bereits?

Die zweite Kandidatin wird seit ihrer Zeit im Rampenlicht regelmäßig auf der Straße angesprochen. „Diese Aufmerksamkeit genieße ich total“, sagt sie. Ein kleiner Tipp: Vor der Kamera zu stehen und wandelbar zu sein gehört zum Beruf der Vorarlbergerin. Julia Strickner entscheidet sich für eine mexikanische Totenmaske – einer der angesagtesten Faschings-Looks überhaupt. „Das Ergebnis ist einfach genial, ich bin kaum wiederzuerkennen“, freut sie die Vorarlbergerin, die sich selbst als großen Faschingsfan bezeichnet.

Kandidat Nummer verwandelt sich unterdessen in einen lustigen Clown mit roter Perücke und großer Fliege. Apropos lustig: Auch beruflich ist der Promi humorvoll unterwegs. „Hin und wieder bin ich auch auf Faschingsumzügen anzutreffen“, verrät er. Begeistertung macht sich am Ende bei allen drei Prominenten breit. „Ob man uns wiederkennen würde?“ Die Verwandlung sowie die Auflösung finden Sie auf den folgenden Seiten.

Promi Nummer 1

Zum verwechseln ähnlich: Welcher Promi hat sich in Filmbösewicht Joker verwandeln lassen?
Zum verwechseln ähnlich: Welcher Promi hat sich in Filmbösewicht Joker verwandeln lassen?
Schon eine Idee, wer sich hinter der Maske verbirgt?
Schon eine Idee, wer sich hinter der Maske verbirgt?
Erkennen Sie ihn jetzt?
Erkennen Sie ihn jetzt?
Unter der Maske verbirgt sich der Vorarlberger Schauspieler, Designer und Unternehmer Mike Galeli.
Unter der Maske verbirgt sich der Vorarlberger Schauspieler, Designer und Unternehmer Mike Galeli.

Promi Nummer 2

Wer verbirgt sich hinter der mexikanischen Totenmaske?
Wer verbirgt sich hinter der mexikanischen Totenmaske?
Schon erraten, wer sich hinter der Maske verbirgt?
Schon erraten, wer sich hinter der Maske verbirgt?
Na, klingelt's bereits?
Na, klingelt’s bereits?
Die Auflösung: Die amtierende Miss Vorarlberg Daria Schuricht ist ein bekennder Faschingsfan.
Die Auflösung: Die amtierende Miss Vorarlberg Daria Schuricht ist ein bekennder Faschingsfan.

Promi Nummer 3

Na? Erkennen Sie diesen Vorarlberger Promi?
Na? Erkennen Sie diesen Vorarlberger Promi?
Kleiner Tipp: Er ist bekannt für seine humorvolle Art.
Kleiner Tipp: Er ist bekannt für seine humorvolle Art.
Langsam fällt die Maske.
Langsam fällt die Maske.
Genau: Es ist Kabarettist Markus LInder.
Genau: Es ist Kabarettist Markus LInder.