230.000 Euro für neue Radwege in Höchst und Rankweil

05.03.2019 • 18:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz In Höchst ist die Verlegung bzw. der Neubau eines rund 300 Meter langen Abschnitts der Landesradroute entlang des Rheins vorgesehen; im Bereich vom Bruggerloch in Richtung Fußach wird der Radweg auf dem Rheindamm etwas unterhalb der Dammkrone neu angelegt. In Rankweil wird ein rund 1,3 Kilometer langes Stück auf der Weitriedstraße und dem Riedkapellenweg instandgesetzt, das auch Teil einer Hauptverbindung zwischen Rankweil und Koblach für den Fahrradverkehr ist. Das Land Vorarlberg steuert für beide Projekte insgesamt 230.000 Euro bei, informiert Landesrat Johannes Rauch.