Villa Klein und Waldkindergarten in Mäder erweitert

Vorarlberg / 13.04.2019 • 08:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Kinder der Villa Klein begutachten ihren neuen Garten. Gemeinde

Neuer Garten und Häuschen für Kinderbetreuungseinrichtungen fertiggestellt.

Mäder Rechtzeitig zum Beginn der warmen Jahreszeit konnten sowohl bei der Kinderbetreuungseinrichtung Villa Klein wie auch beim Waldkindergarten in Mäder wichtige bauliche Erweiterungen fertiggestellt werden. So wurden bei der Villa Klein im Brühl in der vergangenen Woche die Arbeiten an der Außenanlage beendet. In diesen Tagen wird noch die Rutschbahn montiert und der Sandkasten gefüllt. Leiterin Anna Maier, Betreuerin Ornella Debortoli und einige Kinder haben den neuen Spielplatz bereits eingehend besichtigt.

Unterschlupf für Laubfröschle

Einen neuen Unterschlupf erhielt der Waldkindergarten Laubfröschle. Beim Aufbau haben das Team vom Bauhof, Gemeindemitarbeiter Martin Stark und auch Bürgermeister Rainer Siegele tatkräftig mitgeholfen, damit das neue Hüsle den Kindern übergeben werden konnte. Das neue Haus soll vor allem bei starkem Regen und Kälte eine Rückzugsmöglichkeit für die ansonsten wetterfeste Laubfröschlegruppe bieten. Ein Fest mit dem Aufbauteam, den Eltern und Kindern ist für den 21. Mai geplant. MIMA