Bürogebäude in Dornbirn für 3,3 Millionen Euro verkauft

Vorarlberg / 29.05.2019 • 08:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn In Bestlage in Dornbirn wurde ein Bürogebäude mit 686 Quadratmetern auf einem 1180 Quadratmeter großen Grundstück für 3,3 Millionen Euro verkauft. Verkäufer der Liegenschaft in der Frühlingstraße 11 ist die Generali Versicherung AG. Als Käufer scheint im Grundbuch die ARSAB Immobilienentwicklung GmbH auf. Laut Angeben des Firmenbuchs handelt es sich um ein Wiener Immobilienunternehmen im Besitz einer Privatstiftung (ebenfalls mit Sitz in Wien) und der Schweizter RIGI REAL ESTATE AG. Unterzeichnet wurde der Vertrag am 5. Februar 2019.