Schruns: Pkw kracht gegen Hausmauer

12.06.2019 • 15:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Pkw wurde nach dem Aufprall auf die Straße zurückgeschleudert. Feuerwehr Schruns
Der Pkw wurde nach dem Aufprall auf die Straße zurückgeschleudert. Feuerwehr Schruns

63-jähriger Lenker bei Unfall unbestimmten Grades verletzt.

Schruns Es war am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr, als ein 63-jähriger Pkw-Lenker auf der Battloggstraße in Schruns plötzlich die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Laut Auskunft der örtlichen Polizeiinspektion dürfte ein plötzlich auftretendes gesundheitliches Gebrechen die ausschlaggebende Ursache dafür gewesen sein.

Der Pkw prallte zunächst gegen ein Verkehrsschild und im Anschluss gegen eine Hausmauer. Der 63-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt ins Krankenhaus Bludenz eingeliefert.

Abgerissenes Rad: Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt.
Abgerissenes Rad: Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt.
Mehr zum Thema