Traktoren, Musik und ganz viel Unterhaltung in Meiningen

Vorarlberg / 11.07.2019 • 16:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Johanna, Andreas und Florian waren bei der Traktorenausfahrt mit dabei. EGLE
Johanna, Andreas und Florian waren bei der Traktorenausfahrt mit dabei. EGLE

Dorffest des Musikvereins Harmonie Meiningen.

Meiningen Fast wäre der Sturm der große Spielverderber geworden. Pünktlich zu Beginn des Oldtimertraktoren-Treffens und der Rundfahrt durch das Dorf öffnete Petrus seine Schleusen und hatte auch die große Windmaschine mit dabei. Nur mit allergrößter Mühe konnte verhindert werden, dass Zelte und Inventar davongeweht wurden. Das Obleute-Team bestehend aus Gerd Fleisch, Patricia Gohm und Gerhard Güfel und ihre wackeren Mitstreiter ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen. Die Rundfahrt wurde um eine Stunde verschoben und die Festlichkeiten sollten in den Saal verlegt werden. Der Wettergott hatte schließlich ein Einsehen und daher konnte doch noch unter freiem Himmel gefeiert werden.

Ein Traktor kann auch für mehrere Leute eine Gaudi sein.
Ein Traktor kann auch für mehrere Leute eine Gaudi sein.

Dort sorgte zuerst die Bürgermusik Fraxern für beste Stimmung. Danach übernahmen die Bergspatzen aus dem Bregenzerwald und luden zum Tanz bis tief in die Nacht. Am Sonntag nach der Messe, die vom Dorffest-Chörle mitgestaltet wurde, bildete die Jungmusik Meiningen-Rankweil unter der Leitung von Jugendkapellmeister Lukas Nussbaumer den Auftakt des Frühschoppens, in der Folge übernahm die Formation „Lisilis Blechsalat“. Von der herrlichen Musikstimmung überzeugte sich auch Bürgermeister Thomas Pinter gemeinsam mit Gattin Barbara, beide stilecht wie so viele andere Besucher in Tracht gekleidet. CEG

Die Bürgermusik Fraxern sorgte für die musikalische Unterhaltung.
Die Bürgermusik Fraxern sorgte für die musikalische Unterhaltung.
Henry und Hilda.
Henry und Hilda.
Bürgermeister Thomas Pinter mit Gattin Barbara.
Bürgermeister Thomas Pinter mit Gattin Barbara.