Musikverein Lustenau blickt auf Erfolge 2019 zurück

Vorarlberg / 16.01.2020 • 13:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Auch die Jugendmusikantinnen und Jugendmusikanten des MV Lustenau wurden ausgezeichnet. BET

Auszeichnungen und Ehrungen von Mitgliedern des Vereins.

Lustenau Kürzlich trafen sich die Mitglieder und Ehrenmitglieder des Musikvereins Lustenau im Vereinsheim zur Jahreshauptversammlung. Unter den Ehrengästen waren Bürgermeister Kurt Fischer, Vizebürgermeister Daniel Steinhofer, Gemeinderätin Julia Bickel und Gemeinderat Dietmar Haller anwesend.
Nach Grußworten des Bürgermeisters sowie des Vizebürgermeisters berichtete Pamela Baric als Vorstand des Vereins über ein sehr intensives Vereinsjahr mit etlichen Auftritten und Ausrückungen.

Stabile Finanzen

Die MV-Jugendreferentin Judith ­Hämmerle berichtete über die zahlreichen Aktivitäten bei der Jugend, und Kassierin Eva-Maria Grellet erläuterte in ihrem Beitrag die stabile finanzielle Situation des Musikvereins. Zufrieden zeigte sich Kapellmeister David Lanza über das vergangene Vereinsjahr, insbesondere die großen Erfolge beim Oster- sowie Herbstkonzert.

Erhielt die Ehrenmitgliedschaft des Musikvereins Lustenau: Gaby König-Warenitsch.
Erhielt die Ehrenmitgliedschaft des Musikvereins Lustenau: Gaby König-Warenitsch.

Denise Bösch, Angelika Grabher und Anke Weiß-Knünz wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Günter Fitz wurde für 30 Jahre und Tanja Schneider-Karch für 35 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Gaby König-Warenitsch wurde aufgrund der Verdienste um den Musikverein Lustenau die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Anton Vogelmann wurde für 60 Jahre aktiver Musikant (davon 49 Jahre beim MV Lustenau) geehrt. Sämtliche Gäste gratulierten Vogelmann für seine geleistete Arbeit mit stehenden Ovationen. bet