Kulinarische Genüsse auf vier Rädern oder zwei Füßen

Vorarlberg / 11.11.2020 • 15:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Bludenzer Gastronomiebtriebe verwöhnen auch während des Lockdowns mit allerlei Köstlichkeiten.<span class="copyright">STB</span>
Die Bludenzer Gastronomiebtriebe verwöhnen auch während des Lockdowns mit allerlei Köstlichkeiten.STB

Bludenz Die erneute verordnete Schließung der Gastronomie stellt die heimischen Lokale vor eine große Herausforderung. Damit Kunden in den kommenden Wochen trotzdem in den Genuss von Pasta, Schnitzel und Co. kommen können, haben zahlreiche Bludenzer Gastronomiebetriebe rasch auf die neue Situation reagiert und bieten, wie bereits im Frühjahr, einen Abhol- und Lieferservice an. So können frisch zubereitete Speisen und Getränke bis 20 Uhr direkt bei den Lokalen abgeholt werden, eine Auslieferung nach Hause erfolgt sogar bis 24 Uhr.

Thekenverkauf

Neben der Möglichkeit zur Abholung und Lieferung bieten ausgewählte Bludenzer Lokale auch einen Thekenverkauf an. Hierbei dürfen Speisen direkt im Geschäft abgeholt werden, verzehrt werden müssen sie allerdings in den eigenen vier Wänden. „Die Bludenzer Gastronomiebetriebe haben wirklich sehr gut auf die erneute Schließung reagiert“, stellt der Bludenzer Bürgermeister Simon Tschann den heimischen Gastronomen ein gutes Zeugnis aus. „Das Angebot an Abhol- und Liefermöglichkeiten ist breit gefächert. Da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Aber was vor allem wichtig ist: Mit der Nutzung dieses Gastroangebots unterstützen wir lokale Betriebe und sorgen dafür, dass es diese auch nach der Krise geben wird. Also: Essen wir in Bludenz“, appelliert Tschann.

vn.at/mehrwissen

Liefer- und Abholservice in Bludenz unter http://VN.AT/suku4W

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.