Laufen bis zum Jahreswechsel

Vorarlberg / 30.11.2020 • 15:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Zu jeder Zeit und an jedem Ort können ab sofort Kilometer für den guten Zweck gesammelt werden. <span class="copyright">Mäser</span>
Zu jeder Zeit und an jedem Ort können ab sofort Kilometer für den guten Zweck gesammelt werden. Mäser

Startschuss für digitalen Altacher Silvesterlauf.

Altach Der Altacher Silvesterlauf zählt zu den beliebtesten Veranstaltungen der Region und erfuhr in den letzten Jahren einen starken Teilnehmerzuwachs. In diesem Jahr muss der Lauf aufgrund der Coronapandemie allerdings als virtuelles Rennen durchgeführt werden. Der Silvesterlauf wird dazu allerdings nicht wie gewohnt als Eintagesveranstaltung durchgeführt, sondern eine Teilnahme ist den ganzen Dezember über möglich . Jeder kann mitmachen und die Strecke an einem beliebigen Ort absolvieren. Ganz egal ob in Altach, Wien oder Paris – alle angemeldeten Teilnehmer erhalten nach ihrer Anmeldung einen Link für den Upload des selbstständig aufgezeichneten Trackings zugesandt. Zur Auswahl stehen der Kinderlauf über 500 Meter, der lange Lauf sowie der Staffelbewerb über zwölf Kilometer, der kurze Lauf über sechs Kilometer, der Walkingbewerb über drei Kilometer und der Kilometerlauf für Firmen und Vereine.

Als zusätzliches Service für alle Teilnehmer wird ab heute, 1. Dezember, in der Gemeinde eine drei Kilometer lange Laufstrecke ausgeschildert. Start und Ziel befinden sich beim SCRA-Campus hinter dem Schnabelholzstadion.

Karitative Zwecke

Auch bei der 23. Auflage des Silvesterlaufs wird der komplette Erlös aus dem Startgeld zu 100 Prozent für karitative Zwecke und Einrichtungen gespendet. Damit sich möglichst viele Teilnehmer für den guten Zweck einsetzen können, wurde auch das Startgeld in diesem Jahr gesenkt (Erwachsene 10 Euro, Kinder 5 Euro). Wer mitmachen möchte, kann sich reinklicken unter www.altacher-silvesterlauf.at und online anmelden. Danach einfach Startnummer downloaden, Lauf absolvieren und Zeit auf das Zeitnehmungsportal hochladen. MIMA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.