Marlies Mohr

Kommentar

Marlies Mohr

So nicht!

Vorarlberg / 11.01.2021 • 18:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Es war einmal … so könnte eine Geschichte beginnen, die Vorarlberg schreiben wollte, nämlich die Geschichte vom chancenreichsten Lebensraum für Kinder. Die Entscheidung, ausgerechnet bei den Elternbeiträgen in Kindergruppen die finanziellen Zügel anzuziehen, nährt nun allerdings gehörig Zweifel am Gelingen dieses Plans. Von „Zwei-Klassen-Gesellschaft“ und „Elite-Betreuungseinrichtungen“ ist schon die Rede. Ein denkbar schlechtes Signal, das die Politik da in Coronazeiten aussendet. Als ob Eltern mit Heimunterricht und Heimbetreuung nicht schon genug Belastungen an der Backe hätten. Dass die Maßnahme erst im Herbst schlagend wird, kann angesichts einer unendlichen Pandemiegeschichte ebenfalls nur ein schwacher Trost sein.