Pilot nach Absturz in Bodensee gerettet

Vorarlberg / 18.02.2021 • 13:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Pilot nach Absturz in Bodensee gerettet
Das Flugzeug war auf dem Anflug zum Flughafen Altenrhein, als es plötzlich absackte und in den Bodensee stürzte. VOL

Beim Landeanflug auf den Flughafen Altenrhein stürzte heute ein Kleinflugzeug in den Bodensee. Es kam zu einer wundersamen Rettung.


Altenrhein
Am heutigen Donnerstag kurz nach 11.30 Uhr hat die Kantonspolizei St. Gallen die Meldung von einem vermissten Flugzeug über dem Bodensee im Landeanflug auf den Flughafen Altenrhein erhalten. Die Rettungsorganisationen standen im Großeinsatz. Das Flugzeug konnte vor Staad SG im Bodensee aufgefunden und der Pilot gerettet werden.

Laut ersten Erkenntnissen ist das nur mit dem Piloten besetzte Kleinflugzeug aus bislang unbekannten Gründen in den Bodensee gestürzt. Der Pilot konnte durch die Rettungskräfte aufgefunden werden. Er war beim Auffinden ansprechbar und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Flugzeug wird noch gesucht

Die Umstände, die zum Absturz geführt haben, sind nicht bekannt. Im Einsatz standen nebst mehreren Patrouillen und Sonderfunktionen der Kantonspolizei St. Gallen die internationalen Seerettungsdienste, die Rega sowie örtliche Feuerwehren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.