Schüsse beim türkischen Konsulat in Wolfurt

Vorarlberg / 25.03.2021 • 12:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Schüsse beim türkischen Konsulat in Wolfurt
Beim türkischen Konsulat bei der Wolfurter Postzentrale kam es am Donnerstagvormittag zu einem Großeinsatz der Polizei. VN/Sohm

Unbekannter feuerte mit Schreckschusspistole aus Auto. Alarmfahndung der Polizei.


Wolfurt Da wollte jemand am Donnerstagvormittag dem Personal des türkischen Konsulats bei der Postzentrale in Wolfurt wohl einen ordentlichen Schrecken einjagen. Was ihm auch gelang. Ein Großeinsatz der Polizei war die Folge.

Keine konkrete Bedrohung

Es war gegen 10 Uhr, als ein silberfarbener Pkw auf der Senderstraße vorbeifuhr. Auf Höhe des Konsulats wurden aus dem Auto plötzlich mehrere Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgegeben. Wie die Polizei mitteilte, lag keine konkrete Bedrohung vor, es wurde niemand verletzt.

Es ist sofort eine örtliche Fahndung durch mehrere Polizeistreifen im Raum Wolfurt und Umgebung eingeleitet worden. Mehrere bewaffnete Beamte positionierten sich an Schlüsselstellen. Gegen Mittag wurde die Alarmfahndung wieder aufgelöst.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.