Besonderer Besucher in der Tierklinik Schwarzmann

Vorarlberg / 07.07.2021 • 20:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Besonderer Besucher in der Tierklinik Schwarzmann
Das noch namenlose Luchsbaby ließ die Impfung tapfer über sich ergehen.  TIERKLINIK SCHWARZMANN

Babyluchs vom Wildpark Feldkirch wurde gechipt und geimpft.

Rankweil Auch große Katzen müssen zum Tierarzt. Das erfuhr das kleine Luchsbaby vom Feldkircher Wildpark am eigenen Leib. Die noch namenlose Wildkatze wurde gechipt und erhielt außerdem eine Impfung gegen Katzenschnupfen, erklärt Stefanie Kollmann-Obwegeser vom Wildpark. Das kleine Pinselohr schaut zwar zuckersüß aus, hat es aber faustdick hinter den Ohren: Gleich zwei Leute mit dicken Handschuhen brauchte es für das Unterfangen. “Der Kleine hat sich aber wacker geschlagen und darf uns in wenigen Wochen wieder zur Auffrischungsimpfung besuchen”, freut sich das Team der Tierklinik Schwarzmann über den Spezialgast.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Besonderer Besucher in der Tierklinik Schwarzmann
Besonderer Besucher in der Tierklinik Schwarzmann
Besonderer Besucher in der Tierklinik Schwarzmann