“Es sind noch große Schritte notwendig”

Vorarlberg / 07.07.2021 • 08:53 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
"Es sind noch große Schritte notwendig"
Katharina Rhomberg-Shebl war am Dienstag bei “Vorarlberg LIVE”. VOL.AT

Junge-Industrie-Vorsitzende Katharina Rhomberg-Shebl bei Vorarlberg live.

“Unsere Industrie ist für die Menschen da!” Mit dieser Kampagne möchte die IV-Vorarlberg darauf aufmerksam machen, dass die Industrie, neben Bau, Gewerbe und Energiesektor die bedeutendste Branchengruppe der Vorarlberger Wirtschaft ist. In der Bevölkerung werden Tourismus und Landwirtschaft als wichtiger wahrgenommen. Dazu gestern in “Vorarlberg LIVE” zu Gast: JI-Vorsitzende Katharina Rhomberg-Shebl.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Katharina Rhomberg-Shebl, Geschäftsführerin der Fries Kunststofftechnik GmbH in Sulz, sieht für Frauen in der Wirtschaft große Chancen, allerdings seien dafür auch noch große Schritte notwendig, sagte sie bei Vorarlberg live. Zum Beispiel in der Kinderbetreuung, die ein ganz wichtiges Thema sei, wenn es um Karriere- und Arbeitsmöglichkeiten für Frauen geht. Dafür brauche es auch einen großen gesellschaftlichen Wandel – “man muss Eltern sehen und nicht nur Mütter”, drängt sie auf Veränderungen und bessere Rahmenbedingungen. Neben dem Wertewandel sei es aber auch wichtig, flexible Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen, sagt sie im Gespräch mit “Vorarlberg LIVE”-Moderator Marc Springer. Die Junge-Industrie-Vorsitzende würde gerne mehr Mädchen in technischen Berufen sehen und sieht größeren schulischen Bedarf an Möglichkeiten für Mädchen in den sogenannten MINT-Fächern, also bei Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Bedarf sieht sie auch beim Image der Industrie, das durchaus Luft nach oben habe. Die heuer geplante Imagekampagne soll helfen, den Stellenwert der Industrie als Arbeitgeber und als wichtige Branche besser in den Köpfen zu verankern. Die Industrie habe sich aber selbst lange mit Öffentlichkeitsarbeit zurückgehalten.

VORARLBERG LIVE am Dienstag, 06. Juli 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Gunther Zierl, Gerold Strehle, Katharina Rhomberg-Shebl
Moderation: Marc Springer (Chefredakteur VOL.AT)

Die Sendung “Vorarlberg LIVE” ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt’s hier.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Podigee angezeigt.

(VN)