Kulinarische Genussrunde im Großen Walsertal

Vorarlberg / 08.02.2022 • 17:16 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Beim Winterwandern auf präparierten Wegen gelangt man mittags zum Alpen-Chalet Partnom. Dort wartet das Mittagessen. Den Nachtisch kann man sich im Anschluss in der Seilbahn-Stuba abholen. <span class="copyright">Alex Kaiser</span>
Beim Winterwandern auf präparierten Wegen gelangt man mittags zum Alpen-Chalet Partnom. Dort wartet das Mittagessen. Den Nachtisch kann man sich im Anschluss in der Seilbahn-Stuba abholen. Alex Kaiser

Beim Skifahren oder Winterwandern kehrt man in drei Gaststuben ein.

Sonntag Die Kulinarische Genussrunde im Großen Walsertal ist ein ganz besonderes Erlebnis für Wintersportler und Feinschmecker. Hier ist der Name Programm: Sportlich aktiv sein und gleichzeitig genießen.

Die Runde kann man sowohl skifahrend als auch winterwandernd durchlaufen. Die Winterwanderung startet bei der Talstation der Seilbahn Sonntag-Stein und führt zur ersten Genussstation in einer kurzen Wanderung über die Hauptstraße talauswärts zum Gasthof Krone, wo ein feines, regionales Frühstück auf einen wartet. Im Anschluss geht es wieder retour zur Seilbahn, welche einen gemütlich nach Sonntag-Stein bringt.

Winterwandern zum Alpen-Chalet

Über den präparierten Winterwanderweg geht es weiter vorbei am hinteren Steinbild bis zum Alpen-Chalet Partnom. Dort wird der Hauptgang des kulinarischen Wintertages serviert, begleitet von einem Bergpanorama. Nach dem ausgiebigen Mittagessen gelangt man über dieselbe Strecke wieder zurück zur Bergstation der Seilbahn Sonntag-Stein. Direkt neben der Bergstation befindet sich die Seilbahn-Stuba, wo man mit einem süßen Abschluss verwöhnt wird und den Tag gemütlich ausklingen lassen kann. Zurück ins Tal geht es im Anschluss mit der Seilbahn.

Die Variante „Skifahren“ startet ebenfalls bei der Talstation der Seilbahn Sonntag-Stein und beginnt mit einem kurzen Fußmarsch zum Gasthof Krone, wo das Frühstück wartet. Anschließend geht es wieder zurück zur Talstation und mit der Skiausrüstung direkt in das Skigebiet. Einem genussvollen Skitag in Sonntag-Stein steht nun nichts mehr im Wege. Wenn sich der Hunger gegen Mittag langsam meldet, empfängt das Team vom Alpen Chalet Partnom die Skifahrer und verwöhnt sie mit einem Mittagessen. Den süßen Abschluss genießt man ebenfalls in der Seilbahn-Stuba an der Bergstation.

Variante „Skifahren“

Pistenkilometer 7 km Piste und 1,5 km Skiroute

Ausrüstung Komplette Skiausrüstung, Sonnenschutz, Handy für den Notfall

Skipass Der Skipass ist im Preis nicht inkludiert

Fakten

Zeitraum jeweils von Donnerstag bis Sonntag von Ende Dezember bis Mitte März (je nach Schneelage)

Preis 39 Euro pro Person

Ausgangspunkt Talstation Seilbahn Sonntag-Stein

Startzeit Start um 8.30 Uhr wird empfohlen

Parkmöglichkeiten Talstation Seilbahn Sonntag-Stein