Weiler Dorfmitte füllt sich mit Leben

Vorarlberg / 09.02.2022 • 16:52 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Zum Wochenstart haben die meisten Firmen und Dienstleister ihre Räumlichkeiten bezogen und sind ab sofort geöffnet.

WEiler Gut Ding braucht Weile. So kann man die Geschichte der Weiler Dorfmitte wohl am besten zusammenfassen. Nach jahrelangen Verhandlungen und Planungen ist das Werk nun aber vollbracht und die Vorderlandgemeinde ist um zwei Gebäudekomplexe, die einen Mix aus Wohnungen, Geschäftsflächen und Dienstleistungen beherbergen, reicher. Rund zwei Jahre nachdem im Weiler Zentrum mit dem Bau der neuen Dorfmitte begonnen wurde, konnte Bürgermeister Dietmar Summer am Montag die neuen Mieter offiziell willkommen heißen.

Kleines Gesundheitszentrum

Mit einem bunten Blumenstrauß wünschte Summer den verschiedenen Unternehmern einen erfolgreichen Start. „Der Lenz Wohnbau GmbH ist mit der Dorfmitte ein bereicherndes Zentrum für unser Dorf gelungen, das neben Wohnungen auch Platz für Büros, Dienstleister und ein kleines Gesundheitszentrum bietet. Aus den ersten Gesprächen vernehme ich eine große Zufriedenheit mit den Räumlichkeiten und wir freuen uns alle schon auf das Ergrünen der Außenflächen und unsere Eröffnungsfeier im Frühsommer“, erklärt der Gemeindechef begeistert.­ In der Dorfmitte in Weiler entstanden in den letzten Monaten auf rund 1100 Quadratmetern Wohnfläche insgesamt 18 neue Wohnungen (die ebenfalls bald bezogen werden), eine zweigeschossige Tiefgarage sowie Räumlichkeiten für verschiedene Gewerbetätigkeiten.

Bürgermeister Dietmar Summer konnte die neue Gemeindeärztin Dr. Verena Elsensohn in ihrer Praxis als auch den Krankenpflegeverein in der neuen Dorfmitte begrüßen. <span class="copyright">Gemeinde/Fritz</span>
Bürgermeister Dietmar Summer konnte die neue Gemeindeärztin Dr. Verena Elsensohn in ihrer Praxis als auch den Krankenpflegeverein in der neuen Dorfmitte begrüßen. Gemeinde/Fritz

Langsam beginnt sich die Dorfmitte mit Leben zu füllen. So brachte die neue Gemeindeärztin Verena Elsensohn am Montag ihren ersten Praxistag trotz regem Patientenzulauf reibungslos über die Bühne. Überglücklich sind auch die Mitarbeiter des Krankenpflegevereins über die neuen und großzügigen Räumlichkeiten, die ihnen nun zur Verfügung stehen. Strahlende Gesichter gab es auch beim Physioteam und im Friseursalon Bel Hair sowie bei den Mitarbeitern der Firma Wohnbau Lenz, welche bereits seit Mitte Jänner die neuen und modernen Büros in der Dorfmitte genießen. MIMA

Auch Dienstleister finden in der Dorfmitte Platz, u.a. der Friseursalon Bel Hair.
Auch Dienstleister finden in der Dorfmitte Platz, u.a. der Friseursalon Bel Hair.
Bauträger Lenz Wohnbau hat seine Büroräumlichkeiten in das Gebäude verlegt.
Bauträger Lenz Wohnbau hat seine Büroräumlichkeiten in das Gebäude verlegt.