Ermittlungen nach Fund von Frauenleiche in Lustenau

Vorarlberg / 06.03.2022 • 13:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ermittlungen nach Fund von Frauenleiche in Lustenau

Bei einer am Samstagnachmittag im Lustenauer Ried in Vorarlberg aufgefundenen Toten handelt es sich mit größter Wahrscheinlichkeit um eine 30 Jahre alte Frau aus Dornbirn, die am selben Tag als vermisst gemeldet worden war. Weitere Angaben wollte das Landeskriminalamt am Sonntag nicht machen, da die Umstände weiterhin Gegenstand umfangreicher Ermittlungen sind. Fremdverschulden wird nicht ausgeschlossen.

Die Todesursache sei zur Zeit nach wie vor nicht bekannt, so die Polizei, und müsse durch eine gerichtsmedizinische Obduktion Anfang der Woche geklärt werden. Diese war bereits am Samstag von der Staatsanwaltschaft Feldkirch angeordnet worden.

Ein Grundstücksbesitzer hatte den leblosen Körper am Samstag bei Arbeiten entlang eines Entwässerungsgrabens im Lustenauer Ried entdeckt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.