Biennale, Siebenkampf und Neues aus Lauterach

Vorarlberg / 04.05.2022 • 14:25 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Thomas D. Trummer, Elmar Rhomberg und Chiara-Belinda Schuler bei Gerold Riedmann in "Vorarlberg LIVE".
Thomas D. Trummer, Elmar Rhomberg und Chiara-Belinda Schuler bei Gerold Riedmann in “Vorarlberg LIVE”.

Kunsthaus Bregenz Direktor Thomas D. Trummer, Siebenkämpferin Chiara-Belinda Schuler und Elmar Rhomberg, Bürgermeister von Lauterach heute ab 17 Uhr in “Vorarlberg LIVE”.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Thomas D. Trummer, Direktor Kunsthaus Bregenz

Das Kunsthaus Bregenz feiert sein 25-jähriges Jubiläum während der 59. Kunstbiennale in Venedig. Bis zum 4. Juli stellen die Künstlerinnen Otobong Nkanga und Anna Boghiguian ihre Kunst im Scuola di San Pasquale aus. In Bregenz, wie auch in Venedig bespielen die Künstlerinnen das ganze Gebäude. Anna Boghiguians Werk “The Chess Game” wird in erweiterter Form im Spätherbst auch im Kunsthaus Bregenz zu sehen sein. Über die Kunstbiennale und die Bedeutung der Kunst dieser Tage redet Gerold Riedmann heute mit KUB-Direktor Thomas D. Trummer in “Vorarlberg LIVE”.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Chiara-Belinda Schuler, Siebenkämpferin

Beim Hypomeeting am 28./29. Mai in Götzis wird nach neun Jahren erstmals wieder eine Vorarlbergerin teilnehmen: Siebenkämpferin Chiara-Belinda Schuler. Mit 5816 Punkten erreichte sie beim 35. Multistars Mehrkampfmeeting in Grosseto einen neuen Landesrekord. “Vorerst hat der Start in Götzis oberste Priorität. Darüber hinaus steht aber alles in den Sternen. Ich vertraue hier ganz meinem Heimtrainerteam mit Ruth Laninschegg, deren Tochter Lisa und Sven Benning”, so die zwanzigjährige Hörbranzerin im VN-Interview. Über ihre Ziele und Erwartungen redet Chiara-Belinda Schuler heute in “Vorarlberg LIVE”.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Elmar Rhomberg, Bürgermeister Lauterach

Seit Mitte April ist die Senderbrücke zwischen Lustenau und Lauterach geöffnet. Die Pendler atmen auf und freuen sich, Stoßzeiten in Lustenau umfahren zu können. Die Grünen dagegen sind für ein autofreies Ried. Der Ausbau der Radstrecke lässt aber noch auf sich warten. Darüber und über Aktuelles aus der Gemeinde geht es heute in “Vorarlberg LIVE” mit Elmar Rhomberg, Bürgermeister von Lauterach.

VORARLBERG LIVE am Mittwoch, 4. Mai 2022
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Thomas D. Trummer (KUB), Chiara-Belinda Schuler (ÖLV), Elmar Rhomberg
Moderation: Gerold Riedmann (VN-Chefredakteur)

Die Sendung “Vorarlberg LIVE” ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt’s hier.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

(VOL.AT)