Entlastung für alle, Geld für Tourismus und Buch am Bach

Vorarlberg / 14.06.2022 • 14:52 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
1[1]

Die Minister Rauch und Brunner werden am Dienstag bei “Vorarlberg LIVE” über das große Anti-Teuerungs-Paket der Regierung sprechen. Außerdem zu Gast: Staatssekretärin Kraus-Winkler zur Tourismusförderung und Autorin Susa Hämmerle wird bei der “Buch am Bach 2022” dabei sein.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Die Regierung hat am Dienstag ein 6 Mrd. Euro schweres Anti-Teuerungs-Paket präsentiert.

Sozialminister Johannes Rauch

Sozialminister Johannes Rauch (Grüne) zeigte sich am Dienstag bei der Präsentation des Anti-Teuerungs-Pakets überzeugt, dass “alle diese Maßnahmen Armut bekämpfen und Armut verhindern werden”. Bei “Vorarlberg LIVE” wird er im Detail auf diese Maßnahmen eingehen.

Finanzminister Magnus Brunner

Im Rahmen des Entlastungspakets wird auch die Kalte Progression abgeschafft – Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) bezeichnete die Abschaffung als Frage der Fairness, denn der Staat profitiere von der starken Inflation. Mit Gerold Riedmann wird der Finanzminister auch darüber sprechen, wie die Abschaffung der Kalten Progression umgesetzt und, wie das ganze Entlastungspaket, schlussendlich finanziert werden soll.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Autorin Susa Hämmerle

Die Höchsterin Susa Hämmerle schrieb mit zehn Jahren ihr erstes Märchen. Nach einer Ausbildung zur Volksschullehrerin war sie als Texterin, Lektorin, Redakteurin, (Montessori)Lehrerin sowie Schauspielerin tätig und verfasste Artikel für diverse Magazine sowie Songtexte für eine Band.
Ab 1990 wandte sie sich ganz dem Schreiben für Kinder zu. Ihre mittlerweile ca. 90 Kinder- und (Sach-)Bilderbücher wurden in 15 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Sie wird bei der “Buch am Bach 2022” (21. bis 23. Juni) dabei sein.

Tourismusstaatssekretärin Susanne Kraus-Winkler

Die Bundesregierung stellt die Tourismusförderung auf neue Beine. Ab 2023 sollen neue Förderrichtlinien gelten. Tourismusstaatssekretärin Susanne Kraus-Winkler wird sich bei “Vorarlberg LIVE” den Fragen von Gerold Riedmann zur neuen Tourismusförderung stellen. Zuletzt hatte der Rechnungshof die bisherige Art der Tourismusförderung des Bundes Mitte März harsch kritisiert.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

VORARLBERG LIVE am Dienstag, 14. Juni 2022
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Johannes Rauch (Sozial-und Gesundheitsminister), Magnus Brunner (Finanzminister), Susanne Kraus-Winkler (Tourismusstaatssekretärin), Susa Hämmerle (Autorin)
Moderation: Gerold Riedmann (Chefredakteur VN)

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Die Sendung “Vorarlberg LIVE” ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt’s hier.

(VOL.AT)