Haus in Hohenweiler explodiert

Vorarlberg / 29.11.2022 • 09:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Wohnhaus ist nach der Explosion unbdwohnbar.<span class="copyright"> VN/Vlach</span>
Das Wohnhaus ist nach der Explosion unbdwohnbar. VN/Vlach

Haus in die Luft geflogen. Bewohner blieben unverletzt.

Hohenweiler Ein Einfamilienhaus in Hohenweiler in Vorarlberg ist nach einer heftigen Explosion kurz nach Mitternacht unbewohnbar geworden. Die Explosion wurde vermutlich durch im Heizraum ausgetretenes gasförmiges Kältemittel der Erdwärmeheizung ausgelöst, teilte die Polizei mit. Die Hausbewohner, ein 43jähriger Mann und dessen 52jährige Gattin, die sich zu diesem Zeitpunkt im Obergeschoß des Hauses aufgehalten hatten, blieben unverletzt. Die Eheleute kamen bei Verwandten unter.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.