Renaturierung im Fokus

Vorarlberg / 11.07.2023 • 19:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz „Die heutige EU-Abstimmung über das sogenannte Renaturierungsgesetz ist entscheidend für Vorarlbergs Hochwasser- und Bodenschutz, ebenso wie für die Lebensmittelversorgung. Es geht um nichts Geringeres als um die Rettung unserer Natur“, so Christine Bösch-Vetter (Grüne). Es geht im Gesetz darum, angerichtete Schäden zu reparieren – Moore, Wälder und Wiesen wiederherzustellen. Bösch-Vetter hofft daher auf breite Zustimmung, auch von Seiten der EVP, die bisher eine ablehnende Haltung signalisiert hat. Das Argument der Ernährungssicherheit sei reine Fehlinformation.