Zug stößt mit Lkw zusammen

08.05.2019 • 20:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Lkw-Fahrer habe sich mit einem Sprung aus seinem Fahrerhaus gerettet. dpa
Der Lkw-Fahrer habe sich mit einem Sprung aus seinem Fahrerhaus gerettet. dpa

Alt Duvenstedt An einem Bahnübergang nahe Rendsburg in Schleswig-Holstein ist am Mittwochmorgen ein Zug mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Nach ersten Untersuchungen der betroffenen Menschen sprach die Bundespolizei von elf Verletzten, darunter seien drei Schwerverletzte. Warum der Lastwagen auf den Gleisen stand, war zunächst unklar. 

Der Lkw-Fahrer habe sich mit einem Sprung aus seinem Fahrerhaus gerettet. dpa
Der Lkw-Fahrer habe sich mit einem Sprung aus seinem Fahrerhaus gerettet. dpa