“Eta” sucht Florida ein zweites Mal heim

Welt / 11.11.2020 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
„Eta“ hat in Florida bereits teils heftige Überschwemmungen verursacht. AP
„Eta“ hat in Florida bereits teils heftige Überschwemmungen verursacht. AP

Fort Lauderdale Tropenstrum “Eta” hat wieder Hurrikanstärke erreicht und hält ein zweites Mal auf Florida zu. Am Mittwoch tobte “Eta” mit Windgeschwindigkeiten von etwa 120 km/h vor der Südwestküste Floridas. Das Hurrikanzentrum gab Alarm für einen knapp 200 Kilometer langen Gebietsstreifen an der US-Golfküste, der von der Anna-Maria-Insel bei Saint Petersburg bis Yankeetown reichte.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.