Vulkanausbruch auf St. Vincent

Welt / 09.04.2021 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kingstown Auf der Karibikinsel St. Vincent ist der Vulkan La Soufrière ausgebrochen. Eine bis zu acht Kilometer hohe Rauchsäule steige über dem Berg im Norden der Insel auf, teilte am Freitag die Katastrophenschutzbehörde Nemo mit. Am Internationalen Flughafen Argyle im Süden der Insel ging ein Ascheregen nieder. Nemo rief alle Anrainer dazu auf, die Gefahrenzone rund um den Vulkan sofort zu verlassen.