Zu schnell unterwegs: Fußgänger geblitzt

Welt / 20.04.2021 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Northeim 52 Menschen sind von einer mobilen Blitz-Anlage in Südniedersachsen geblitzt worden – zu Fuß. Die Straße sei ein ehemaliger Teil der Fußgängerzone, dort sei Schrittgeschwindigkeit vorgeschrieben, so eine Sprecherin in Northeim. Die Fußgänger seien durch die Messanlage gesprintet. “Überschreitungen” zu eiliger Fußgänger würden nicht geahndet.