Siebenjähriger löst Polizeieinsatz aus

Welt / 01.07.2021 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

München Mit über dreißig Notrufen hat ein Siebenjähriger einen Polizeieinsatz ausgelöst – abgesetzt hat der Junge die Anrufe versehentlich mit einer Smartwatch. Als Beamte zu der Wohnung in München ausgerückt seien, habe sich der Grund für die Anrufe rasch geklärt: Der Bub habe die Uhr, über die sich auch Anrufe absetzen lassen, als Geburtstagsgeschenk bekommen, nicht richtig bedienen können und versehentlich den Notruf gewählt.