“Ever Given” verlässt den Suezkanal

Welt / 07.07.2021 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ismailia Drei Monate nach der Blockade des Suezkanals durch einen havarierten Frachter hat das Schiff am Mittwoch die Weiterreise angetreten. Die “Ever Given” machte sich auf den Weg Richtung Mittelmeer, nachdem die japanische Reederei und die Kanalbehörde in einer Zeremonie die Einigung auf eine Entschädigungszahlung unterzeichnet hatten. Das Geld soll die Kosten der Bergung, der Verkehrsblockade im Kanal und entgangene Durchfahrtgebühren decken.